Eine der budgetfreundlichsten und lohnenswertesten Möglichkeiten, ein Land zu erkunden, ist die Reise mit leichtem Gepäck. Backpacking durch Südafrika garantiert ein authentisches Erlebnis mit Wildtieren, viel Abenteuer, köstlichem Essen und den freundlichsten Menschen, die du je getroffen hast. Hier ist unser ultimativer Rucksackführer durch Südafrika.

Die Backpacking Südafrika Szene

Fast jede Stadt und Gemeinde in Südafrika verfügt über ein Backpacker-Hostel, und sie sind oft der beste Ort, um zu übernachten, wenn man auf der Suche nach einem wirklich südafrikanischen Erlebnis ist. Sie sind so beliebt, dass sogar Einheimische zu ihnen kommen, um einen interessanten Abend zu verbringen. Südafrikaner sind extrem sozial und lieben es, Besucher über alles zu informieren, was sie über das Land wissen müssen, also mach dich bereit, viele neue Freunde zu finden.

Das könnte euch auch interessieren:

Backpacking Essen

Backpacking Versicherungen

Backpacking Weltreise

Backpacking Südafrika – Das Beste daraus machen

Südafrika ist ein sehr großes Land, also plant richtig.

Südafrika ist ein großes Land (etwa fünfmal so groß wie Deutschland), also solltest du nicht erwarten, dass du in ein paar Tagen alles siehst. Bereite deine Reise im Voraus vor und entscheide, was genau du sehen möchtest. Die meisten Touristen entscheiden sich für die größeren Städte wie Kapstadt, Johannesburg und Durban, aber es gibt noch viel mehr zu sehen.

Die Sprache sollte kein Problem sein, wenn man Englisch sprechen kann

Südafrika hat elf offizielle Sprachen, von denen Englisch eine ist. Die meisten Südafrikaner sprechen Englisch als Zweitsprache, wenn man also die Grundlagen kennt, wird man keine Probleme bei der Kommunikation haben. Wenn du dich entscheidest, ein paar Begriffe in den Landessprachen zu lernen, stelle sicher, dass du auch recherchierst, welche Sprachen in welchen Teilen des Landes gesprochen werden, da nicht jeder alle elf spricht.

Nimm die Straße, die weniger befahren ist, für ein noch besseres gutes Backpacking Südafrika Erlebnis zu haben

Obwohl der Besuch der wichtigsten Reiseziele ein Muss ist, solltest du bei der Planung deines Urlaubs über den Tellerrand schauen. Chatte mit Einheimischen über die Orte, die sie am meisten lieben, und mache einen Plan, um dorthin zu gelangen. Es ist einfach, einen Ort zu erreichen und zu erkunden, aber die Mühe, die unerforschten Teile des Landes zu sehen, wird sich lohnen. Entdecke diese charmanten kleinen Städte, die einen Besuch wert sind.

Sicherheit bei deiner Backpacking Südafrika Reise

Genau wie bei Reisen in ein anderes Land ist es ratsam, Wertsachen, einschließlich Reisepässe, in einem sicheren oder verschlossenen Aufbewahrungsbehälter aufzubewahren und das Zimmer oder die Wohnung verschlossen zu halten, unabhängig davon, ob man sich im Gebäude befindet oder nicht. Verzichte darauf, teuren Schmuck, Kameras und andere Wertsachen zu zeigen oder sie herumliegen zu lassen. Wenn man sich in einem Restaurant oder Café hinsetzt, sollte man darauf achten, dass man seine Wertsachen in der Nähe hat und nicht über den ganzen Tisch verteilt ist. Das Gleiche gilt für Handtaschen und Rucksäcke – man sollte sie geschlossen und am Körper befestigt halten. Das bedeutet nicht, dass du diese Gegenstände nicht benutzen kannst, es ist einfach das Beste, wenn du dich deiner Umgebung bewusst bist.

Wenn du auf eine Safari gehst oder Interaktionen in freier Wildbahn hast, denk daran, dass Tiere nicht zahm sind und nicht angesprochen werden sollten. Glücklicherweise wird dein Reiseleiter alle Sicherheitsvorschriften notieren und sicherstellen, dass alle von Schaden befreit sind.

Submit your review
1
2
3
4
5
Submit
     
Cancel

Create your own review

tronature
Average rating:  
 0 reviews