Es gibt immer mehr Naturliebhaber, die gerne Wander- oder Trekkingtouren machen. Meistens ist das aber nicht für jeden was. Ich habe mir überlegt, was tun, wenn ich Freunde oder Kinder für Trekking oder Wandern begeistern will? Ich habe eine Antwort gefunden! Und so kam ich auf Lama Trekking.

Aber was ist Lama Trekking? Lama Trekking ist eine Wandertour mit Lamas. Jeder Wanderer führt dabei sein eigenes Tier während der Tour. Das Lama dient dabei als Lasttier für den Wanderrucksack. Die Tour wird von einem Landschaftsführer begleitet. 

Finde ich ganz interessant und damit könnte ich glaube ich wirklich so einige meiner Freunde für das Wandern begeistern. Man muss nicht schwer schleppen, denn das übernimmt ja das Lama. Natur pur und Bewegung oben drauf, hört sich echt gut an. Die Frage was Lama Trekking ist, haben wir geklärt. 

Ich habe mich mal umgehört und nachgeforscht, wie so eine Lama Trekking Tour überhaupt abläuft. Wie lange so eine Tour dauert und was ich mitnehmen muss. Und was ist, wenn mein Lama mich voll spuckt??? 

Natürlich habe ich auch erforscht, was der ganze Spaß kosten soll. Und sehr interessant finde ich, dass Lama Trekking sogar pädagogisch sinnvoll ist! Was die Anbieter sich alles so einfallen lassen und warum Lama Trekking nicht nur etwas für Kinder ist, könnt ihr hier ebenfalls lesen. Viel Spaß!

Tipp: Ganz unten habe ich euch noch weitere Fragen zum Lama- und Alpaka Trekking beantwortet!

Wie läuft eine Lama Trekkingtour ab?

Das ist natürlich von Veranstalter zu Veranstalter unterschiedlich. Außerdem gibt es verschiedene Arten, wie die Tour gestaltet werden kann, aber dazu später mehr.

Die meisten Anbieter werden mit der Begrüßung beginnen und den Gästen zuerst die Lamas vorstellen.

Klar – man ist  ja neugierig, wie das Lama heißt und wie es so drauf ist. Auch muss man ja wissen, ob das Lama irgendwelche Ticks hat, auf die man bei der Tour Rücksicht nehmen muss.

Dann erklärt dir der Guide, wie du mit dem Lama umgehen musst und auf was zu achten ist.

Lama Trekking Mit Guide

Sehr wichtig ist, wie du das Tier richtig führst. Wie nah darf ich an das Tier ran? Wie halte ich die Leine richtig? Solche Fragen müssen vorab auf jeden Fall geklärt werden, nicht dass das Lama ausbüchst 😉

Die meisten Veranstalter werden ein bisschen was über die Besonderheiten und die Gewohnheiten der Lamas erzählen. Außerdem ist es auch interessant, etwas über die Haltungs- und Lebensbedingungen der Lamas zu erfahren.

Streicheleinheiten beim Kennenlernen dürfen natürlich auch nicht fehlen – und Lamas sind sehr, sehr kuschelig!!!

Wenn du dein Lama kennengelernt hast, geht es los! Je nachdem, welche Tour du gewählt hast, wanderst du nun mit deinem Lama an der Leine über Stock und Stein.

Wie lange dauert eine Lama Trekking-Tour?

Die meisten Veranstalter, bieten verschiedene Tour-Varianten an. Eine Schnuppertour zum Beispiel dauert 1-2 Stunden. Das schafft auch ein Anfänger oder ein Kind.

Oft werden Lama Trekking-Touren angeboten, die ungefähr vier bis fünf Stunden dauern.

Es gibt aber auch Anbieter, die Tagestouren anbieten. Dann wanderst du bis zu sieben Stunden mit deinem Lama durch die Gegend. Meist ist dann aber ein Museumsbesuch oder irgendein anderer Stopp dabei. Und eine Pause braucht man ja auch mal zwischendurch.

Verpflegung beim Lama Trekking

Auch hier kommt es wieder auf den Anbieter an. Manche Veranstalter bieten die Verpflegung mit an, teilweise mit Preisaufschlag. Manche aber auch nicht. Dann musst du dich selbst verpflegen. 

Für die Lama-Verpflegung sorgt immer der Veranstalter. 

Ausrüstung beim Lama Trekking

Bei der Ausrüstung beim Lama Trekking kommt es auf die Witterungsbedingungen an. Viele Anbieter bieten das Lama Trekking nur von Frühling bis Herbst an. Es gibt aber auch Touren, die im Winter stattfinden können, wie du weiter unten erfahren wirst.

Hier ein paar Tipps, die ich dir unbedingt mitgeben möchte:

  • Festes Schuhwerk, am besten Wanderschuhe
  • Wetterfeste Kleidung (für alle Fälle sollte die Regenjacke nicht fehlen)
  • Mütze oder Sonnenhut
  • Sonnenbrille für alle Fälle
  • Rucksack
  • Sonnencreme (auch im Winter bei Sonnenschein und Schnee!)

Spuckt mein Lama?

Die Frage aller Fragen, die sich jeder stellt, wenn er das Wort Lama hört 🙂

Aber keine Angst! Lamas spucken – aber nur wenn sie sich bedroht fühlen. Also werfe deinem Lama besser keinen bösen Blick zu 😉

Es kann allerdings vorkommen, dass die Lamas sich gegenseitig voll spucken.

Was kostet Lama Trekking?

Eine Lama Trekking-Tour bekommt man für rund 10-15 Euro pro Teilnehmer und Stunde. Die Kosten für die Verpflegung kommen meist noch obendrauf. Für eine Ganztagestour kannst du also auch mal locker 150 Euro pro Person hinlegen.

Ob Zoo, Freizeitpark und und und – Kohle muss man überall ausgeben. Und Lama Trekking ist wirklich toll!

Altersbeschränkung beim Lama-Trekking

Es gibt Veranstalter, bei denen Kinder bereits ab drei Jahren mit an einer Tour teilnehmen dürfen. Andere Veranstalter nehmen Kinder erst ab acht oder zehn Jahren mit auf eine Tour. 

Bei einer Lama Trekking-Tour mit Kindern sollte die Wanderung nicht zu lange sein. Das Lama schleppt zwar dein Gepäck, aber dein Kind musst du selber schleppen, wenn es schlapp macht.

freundliches lama

Touren, die ein bis zwei Stunden dauern, sind bei kleineren Kindern völlig ausreichend. Es gibt so viel mit dem kuscheligen Tier zu erleben und das Lama darf ja auch geführt werden. In dieser Zeit dürfte es den Kleinen also auf keinen Fall langweilig werden.

Man könnte nun denken, dass Lama Trekking nur etwas für Kinder ist. Nein! Lama Trekking ist auch was für Erwachsene. Vom gestressten Manager aus der Stadt bis hin zum einfachen Naturliebhaber – Lama Trekking bietet so viel mehr als einfach nur wandern.

Lama Trekking – pädagogisch sinnvoll

Lama Trekking macht nicht nur Spaß, Lamas sind auch Lehrer und Psychologen. Tiergestützte Pädagogik wird das Ganze auch genannt.

Anbieter werben damit, dass Lama Trekking das Selbstvertrauen von Kindern stärkt und Ängste mindert. Außerdem soll es Stress abbauen und zu Ruhe und Entspannung führen – auch bei Erwachsenen.

Warum Stress abbauen? Weil Lamas Fluchttiere sind, deshalb darf man keine hektischen Bewegungen machen und sich auch nicht zu lautstark unterhalten. 

Hyperaktive Kinder können durch die Lamas lernen, ruhiger und weniger hektisch zu sein. Denn wenn sie sich hektisch bewegen, wird auch das Lama hektisch – also lernen sie, gelassener zu sein – irgendwie logisch.

Sehr interessant finde ich auch, dass Lamas in der Therapie mit Behinderten und Verhaltensauffälligen Kindern immer mehr an Bedeutung gewinnen. Sogar bei Burn-Out und sexuellem Missbrauch werden Lamas eingesetzt.

Es ist sogar wissenschaftlich bewiesen, dass Patienten, die mit Tiergestützter Therapie behandelt werden, besser auf Medikamente ansprechen. 

Außerdem ist es natürlich toll, wenn die Kinder nicht nur vor ihrem Tablet hocken. Natur erleben und bewegen – nicht nur die Finger.

Verschiedene Touren beim Lama Trekking

Die Veranstalter lassen sich bei ihren Lama Trekking-Touren echt was einfallen. Es gibt wirklich für jeden was. Von der Schnuppertour bis zur Ganztagestour, Hier ein paar Anregungen:

Schnuppertouren

Eine solche Tour dauert ein bis zweieinhalb Stunden. Hier wird meist ein Rundweg genommen, der so zwei bis vier Kilometer lang ist.

Ideal für Familien mit kleineren Kindern! 

Halbtagestour (mittelschwere Wanderungen)

So eine Tour dauert vier bis fünf Stunden. Man wandert mit den Lamas so circa acht bis zehn Kilometer, je nach Ziel.

Bei solch einer Wanderung wird meist ein Ausflugsziel angesteuert, zum Beispiel ein Museum oder eine Aussichtsplattform. Hier sind die Veranstalter oft sehr flexibel und gehen auf die Wünsche der Gruppe ein.

Nicht geeignet für kleine Kinder.

After Work Lamawanderung 

Auch interessant – After Work-Lama Trekking. Da gibt es tatsächlich Veranstalter, die bieten solche Wanderungen zum Feierabend an. 

Auch nicht schlecht, so muss man nicht alleine und einsam spazieren gehen. Stressabbau und Entspannung pur nach Feierabend versprechen die Anbieter.

Solch eine Tour dauert maximal zwei Stunden und lohnt sich klar nur für diejenigen, die in näherer Umgebung einen Lama Trekking-Anbieter haben.

Individuelle Wanderung

Wenn du keinen Lama Trekking-Anbieter in deiner Nähe hast – auch nicht schlimm. Es gibt Veranstalter, die ihre Lamas in den Anhänger packen und zu dir fahren. 

So kannst du deine eigene Umgebung mit Lama erkunden!

Themenwanderung

Es gibt auch Themenwanderungen, die je nach Jahreszeit angeboten werden. Da habe ich so einiges gefunden. Hier ein paar Beispiele:

  • Kräuterwanderung
  • Laternenwanderung (schöne Idee auch an Sankt Martin)
  • Nikolauswanderung
  • Schneewanderung (mit Glühwein)
  • Flusswanderung 
  • Parkourlauf 

Kindergeburtstag

Auch eine schöne Idee! Die Kinder wandern mit den Tieren ein bisschen umher und machen anschließend ein Lama-Quiz oder bekommen eine Lama-Geschichte vorgelesen. 

Betriebsausflug

Mal was ganz anderes! 

Gerade, wenn die Abteilung oder der Betrieb eine Packung Zusammenhalt braucht, ist Lama Trekking eine tolle Idee.
Sprich deinen Chef einfach mal darauf an. Oft überzeugen die süßen Tierchen auch den kältesten Typen (-;

Weitere Fragen

So, nun habe ich euch so einiges zum Lama Trekking beantwortet. Wie immer hier noch ein paar weitere interessante Fragen zu dem Thema. Hat euch unser Artikel gefallen? Dann lasst uns doch einen netten Kommentar da 🙂

Hat jeder Teilnehmer wirklich ein eigenes Lama? Es gibt Anbieter, bei denen jeder Teilnehmer sein eigenes Lama führen darf. Je nach Veranstalter und Gruppengröße ist es auch möglich, dass ein Lama von mehreren Personen geführt wird. 

Was ist der Unterschied zwischen Lama Trekking und Alpaka Trekking? Es gibt Lama Trekking-Touren und Alpaka Wanderungen. Alpakas und Lamas gehören zum Stamm der Kamele. Ihr Ursprung sind die Anden. Der Unterschied zwischen Alpakas und Lamas ist ihre Größe. Alpakas sind kleiner und zierlicher als Lamas. Bei Ausflügen mit Kindern sind Alpakas auf Grund ihrer Größe besser geeignet.

Wie groß ist die Gruppe beim Lama Trekking? Je nach Veranstalter kann die Gruppengröße variieren. Die meisten Veranstaltern sind sehr flexibel und bieten die Möglichkeit, auch nach individuellem Wunsch mit eigener Gruppe zu wandern.

Submit your review
1
2
3
4
5
Submit
     
Cancel

Create your own review

tronature
Average rating:  
 0 reviews