Ziemlich oft wird uns die Frage gestellt: Wie schwer sind Wanderschuhe? Um diese Frage zu beantworten, haben wir die 46 besten Wanderschuhe gewogen, um euch die ultimative Antwort zu geben.

Also, wie schwer sind Wanderschuhe? Wanderschuhe sind im Durchschnitt 1202 Gramm schwer. Je nach Einsatzgebiet und Art des Schuhs variiert das Gewicht zwischen 700 Gramm und 1700 Gramm. 

Das Ergebnis ist nun erstmal eine Zahl. Um eine Antwort zu finden, die für euch persönlich zutrifft, müsst ihr das Einsatzgebiet der Schuhe kennen.
Anmerkung: Unsere Meinung ist 100 % unabhängig – wir nutzen nicht einmal Affiliate Links.  

Glücklicherweise hat sich der Hersteller Meindl in den 1970er Jahren die Mühe gemacht und alle Schuhe nach Anforderung kategorisiert.
Bergzeit.de hat die Kategorie Leicht C hinzugefügt, was wir sinnvoll finden.
Schaut also in die Tabelle was ihr wo vorhabt und notiert euch die Kategorie. Weiter unten gibt’s dann passende Schuhe.

KategorieSchuhtypWas?Wo?
AWanderschuheLeichte Aktivitäten, Freizeit, Alltag, Reise, WalkingGute Wege, Parkanlagen, Alltag
A/BWanderstiefelKurze Wanderungen in den Voralpen oder Flachland, Mittelgebirge Genutzte Wanderwege, Hüttenwege
BTrekkingstiefelAnspruchsvolle Wanderungen im Mittelgebirge, leichte Trekking-TourenWeniger genutzte Wege schlechte Wege, Steige
B/CSchwere TrekkingstiefelAnspruchsvolles Trekking, harte Touren bis ins Hochgebirge, bedingt steigeisenfestNaturpfade und Trails, Geröll, Klettersteige
LEICHT CLeichte BergstiefelFelsige Bergtouren und KlettersteigeKlettersteige, felsiges Gelände
CBergstiefelTouren im Hochgebirge auf Gletschern, härteste Trekking-Touren, bedingt steigeisenfestGletscher, keine Wege oder Pfade, Geröll, Klettersteige
DExpeditionsstiefelAbsolut steigeisenfeste SchuheGletscher, Eistouren extrem, Eisklettern, Expedition

Wie schwer sind Wanderschuhe in den einzelnen Kategorien?

Um wirklich den richtigen Schuh für das richtige Einsatzgebiet zu finden, haben wir die Top Modelle aus den einzelnen Kategorien zusammengestellt und gewogen.
Alle Schuhe in diesen Aufstellungen sind unsere absoluten Empfehlungen in der jeweiligen Kategorie.

Wie schwer sind Wanderschuhe – Kategorie A: Multifunktionsschuhe

wie-schwer-ist-ein-leichter-wanderschuh-salewa


Die leichtesten Multifunktionsschuhe wiegen im Durchschnitt 834 Gramm und eigenen sich wirklich nur für leichte Aktivitäten.
Für weitere Backpacking Touren müsst ihr eine höhere Kategorie wählen. Hier die Übersicht Kategorie A:

SchuhPreißGewichtTesturteil
Adidas Terrex Agravic Boost130 Euro640 güberragend
Aku Tengu Low GTX190 Euro1090 güberragend
Meindl Exaroc GTX180 Euro780 güberragend
Salewa Wildfire GTX170 Euro800 güberragend
Ecco Yura120 Euro860 gsehr gut
Hanwag Lamedo Low GTX160 Euro1040 gsehr gut
La Sportiva Primer GTX Surround180 Euro820 gsehr gut
Lowa Innox GTX Lo150 Euro740 gsehr gut
Salomon X Ultra 2 GTX140 Euro840 gsehr gut
Merrell All Out Blaze GTX160 Euro720 gsehr gut
Zamberlan Airground GTX180 Euro840 gsehr gut

Wie schwer sind Wanderstiefel? Kategorie A/B

Wie schwer sind wanderstiefel, hier ein HanWag

In der Kategorie tummeln sich die Wanderstiefel, mit denen sich die meisten Backpacking Touren super bewältigen lassen.
Wenn ihr auf der Suche nach neuen Schuhen zum Backpacken seit seht euch diese Tabelle mal genauer an und checkt vor allem auch die Schuhe aus.

SchuhPreißGewichtTesturteil
Asolo Drifter GV190 Euro1255 güberragend
Lowa Renegade Mid GTX180 Euro1135 güberragend
Ecco Ulterra Mid GTX170 Euro1130 gsehr gut
Hanwag Najera Mid GTX240 Euro1115 gsehr gut
Hanwag Banks II GTX180 Euro1215 gsehr gut
Meindl Litepeak230 Euro1230 gsehr gut
Scarpa R-Evo GTX220 Euro1335 gsehr gut

Wie schwer sind Trekkingstiefel? Kategorie B

Bild eines schweren Meindl Stiefels

Wer viel in den Bergen unterwegs ist und die ausgetretenen Pfade oft mal verlässt, der ist hier richtig.
Wer das nicht tut, sollte das zusätzliche Gewicht durch die stabileren Schuhe nicht in Kauf nehmen.
In dieser Kategorie befinden sich auch die beliebtesten Stiefel bei Soldaten. Sie sollten also schon einiges aushalten.

Checkt die Tabelle mit dem jeweiligen Gewicht aus, probiert die Schuhe an und auf gehts!

SchuhPreisGewichtTesturteil
Meindl Courtes GTX250 Euro1570 güberragend
Lowa Lavena II GTX250 Euro1600 güberragend
Hanwag Alaska GTX260 Euro1780 gsehr gut
Lowa Tibet Pro GTX290 Euro1850 gsehr gut
Meindl Taiga GTX305 Euro1780 gsehr gut

Schwere Trekkingstiefel / Alpinstiefel – Kategorie B/C

Für die richtig harten Backpacker unter euch, gibt es die Kategorie B/C. Mit diesem Schuhwerk lassen sich bereits leichte Klettersteige bewältigen.
Kein Naturpfad, Trail und Geröll hält euch mit diesen Schuhen mehr auf.
Hier sind unsere Empfehlungen:

SchuhPreisGewichtTesturteil
Lowa Alpine SL GTX400 Euro1140 güberragend
Salewa MTN Trainer Mid GTX220 Euro1250 güberragend
Aku Yatumine GTX320 Euro1860 güberragend
Dachstein Stüdlgrat EV300 Euro1640 gsehr gut
Lowa Cevedale Pro GTX300 Euro1680 gsehr gut
Mammut Ridge Combi High Wl GTX250 Euro1420 gsehr gut

Wie schwer sind Wanderschuhe nun wirklich

Wanderschuhe sind immer so schwer wie es der Einsatz von ihnen verlangt. Diese Aussage trifft allerdings nur auf Qualitätsschuhe zu.
Minderwertige Schuhe sind oft schwerer als Markenartikel. Haltet euch einfach an die Tabelle ganz oben und unsere Empfehlungen.
So findet ihr den optimalen Schuh für jedes Backpacking Abenteuer.
Hier gehts mit einem Bericht über Hosen weiter:

Weitere Fragen

Natürlich findet ihr auch in diesem Artikel weitere Tipps aus der Praxis. Falls euch dieser Artikel gefallen hat, lasst unten unbedingt eine Bewertung da. Das freut uns riesig!

Wie laufe ich einen Wanderschuh richtig ein?

Der absolute Anfängerfehler: Mit einem nagelneuen Wanderschuh direkt auf große Wanderung gehen. Blutige Füße sind da vorprogrammiert.
Ich habe für euch mal zusammengefasst, wie man neue Wanderschuhe richtig einläuft um Schmerzen zu vermeiden.

Also, wie laufe ich einen neuen Wanderschuh richtig ein?

  1. Den neuen Wanderschuh zunächst zu Hause einige Stunden tragen. Wichtig: Immer mit Wandersocken tragen, die auch später zum Einsatz kommen sollen.
  2. Den Schuh in alltäglichen Situationen tragen. Beispielweise beim Einkaufen. 
  3. Den Schuh gezielt auf längeren Spaziergängen tragen, gerne auch auf unebenen Untergrund wie beispielsweise im Wald.

Jetzt ist der Wanderschuh für deinen ersten Backpacking Trip bereit.
Hier gibt es ein wenig Inspiration, Tipps und eine Packliste.

Wie viel Platz muss vorne in neuen Wanderschuhen sein?

Leider kommt man immer wieder in die Situation, dass man beim Kauf von Wanderschuhen nicht richtig beraten wird.

Also, wie viel Platz muss vorne im Wanderschuh sein? Der Platz vorne im Wanderschuh sollte einen Centimeter nicht überschreiten. Ein zu großer Abstand verursacht Schmerzen beim Bergabgehen. Der Abstand sollte einen Centimeter allerdings auch nicht unterschreiten, da der Fuß sich bei Belastung ausdehnt.

Submit your review
1
2
3
4
5
Submit
     
Cancel

Create your own review

tronature
Average rating:  
 1 reviews
by Karl on tronature
Vielen Dank für diese tollenb Tipps!

Endlich mal Tipps aus der Praxis und kein blabla!